Trifun i mali fudbaleri

Eine Kurzgeschichte in lateinischer und kyrillischer Schrift für die Sprachstufe A1 von Snežana Stefanović

Eine Kurzgeschichte für Anfänger beim Serbisch Lernen: Alles was Trifun, ein Belgrader Pensionist will, ist seine Nachmittagsruhe – worauf drei Buben in seiner Nachbarschaft nicht Acht geben und ausgerechnet nachmittags laut Fußball spielen. Ein Streit ist vorprogrammiert, denn die beiden Seiten sind überzeugt, dass der andere nachgeben und mehr Verständnis zeigen sollte. Eine charmante Geschichte, die sich leicht lesen lässt.

Der Text ist sowohl in lateinischer als auch in kyrillischer Schrift geschrieben. Auf diese Weise übt der/die Lernende nicht nur den Wortschatz und die Syntax der serbischen Sprache auf dem Sprachniveau A1, sondern gleichzeitig auch die kyrillische Schrift.

PDF Leseprobe